Kandidaten für Vorwahlen stehen fest - McLeach gilt als Favorit

Seit der Änderung des Wahlrechts in Bezug auf die Königswahl im vergangenen Herbst finden vor jeder dieser Wahlen auch noch Vorwahlen statt, in denen sechs Kandidaten, aus jedem Herzogtum Meadowhouse' einer, gegeneinander antreten müssen. Am gestrigen Tage war die Frist für die Nominierung ausgelaufen und die sechs nun feststehenden Nominierten decken nicht nur die gesamte politische Bandbreite ab, sondern können König Johannes I. auch durchaus gefährlich werden. Insbesondere ein Nominierter ist dabei zu nennen: Percival S. McLeach aus El Grande, ehemaliger Verkehrsdromorniss, gilt als Favorit.

Schock in Wiesenhausen - Meadowhousische Staatskasse schwer angeschlagen

Hierzulande fühlte man sich offenbar in einem Kokon, dem die Finanzkrise nichts anhaben kann. Dieses Kokon ist nun zerrissen worden und die Realität hat Einzug gehalten. Die Meadowhousische Staatskasse schreibt tiefrote Zahlen und könnte im Laufe des Jahres noch größere Probleme bekommen.

Rubinburgh, Geisterfelsen oder Phoenix - Das Saisonfinale in der FLM

Drei Wochen vor dem finalen Spieltag am 20. Mai sind in den entscheidenden Tabellenregionen der FLM beinahe noch keine Entscheidungen gefallen. Lediglich die direkten Teilnehmer für den Premier Cup stehen wohl fest. Doch Meisterschaft, Kampf um die PCQ und auch der Abstiegskampf sind noch nicht entschieden, wobei der Fokus natürlich auf dem Dreikampf an der Tabellenspitze zwischen dem FC Rubinburgh, dem SC Geisterfelsen-Isenfeld und dem AC Phoenix Wiesenhausen liegt.

Hogwarts-Orchester ist zurück - Gemeinsames Album mit BEFIM geplant

Die Meldung in der meadowhousischen Musikbranche! Das Hogwarts-Orchester, das durch einen Brand im Musikhaus 1810 sämtliche Lieder für immer verlor und sich Anfang 1812 auflöste, plant sein Comeback! Zunächst jedoch muss es sich neu zusammenfinden und findet dabei Hilfe von der BEFIM. Das Weltorchester, das seit knapp vier Jahren eine schöpferische Pause einlegt, plant zusammen mit dem Hogwarts-Orchester ein gemeinsames Album, welches allerdings frühestens 1819 veröffentlicht wird. Eventuell könnte bei dem Album auch das Sichtburgher Palastorchester mitwirken.

Heinrichsmuth erneut in Schockstarre - "Abt" nun schon mit acht Opfern

Sechs Monate hatte es gedauert. Davor sogar ein Jahr. Viele hatten gehofft, die schreckliche Mordserie im Ort Heinrichsmuth nahe Wiesenhausen-Maarfurt sei beendet. Doch am vergangenen Wochenende hat der als "Schwarzer Abt" bekannt gewordene Serienkiller offenbar erneut zugeschlagen.

Phantom richtet Ansprache an den Weltenbund - Annäherung scheint plötzlich möglich

Es ist die Meldung der letzten Wochen! Das Phantom, seines Zeichens mächtige Nummer Zwei im Bösen Regime, hat plötzlich und unvermittelt eine Ansprache per Videobotschaft an alle Welten des Sonnensystems gesandt. Darin fordert es den Weltenbund auf, wieder in Kontakt mit der Bösen Welt zu treten, man wolle sich wieder annähern und sei zu einem neuen Versuch der Zusammenarbeit bereit.