Wirtschaftsplan des Kabinetts soll Folgen der Rezession abschwächen

Dass die Konjunktur in den nächsten Jahren bis 1819 sinken wird, gilt als sichere Tatsache. Bisher waren die politischen Reaktionen auch in Meadowhouse darauf eher abwartend. Nun ist das Kabinett von Reichskanzler Schwalbenschwanz jedoch überein gekommen, einen ersten Wirtschaftsplan zu verabschieden, der mit Sicherheit nicht alle Menschen glücklich macht, die Folgen der Rezession jedoch abschwächen soll.

Konjunktur sinkt weltweit, auch in Meadowhouse - Atlantis erholt sich

Weltweit geht die Wirtschaftslage in eine schwierige Phase über. Viele Staaten haben bereits Liquiditätsprobleme, andere mussten bereits letztes Jahr gerettet werden. Atlantis war eines dieser Länder, scheint sich jetzt aber wieder auf dem Weg der Besserung zu befinden. In Meadowhouse gehen Experten aber von einem deutlichen Wirtschaftsrückgang aus, was einige Politiker zu Aussagen veranlasst, deren Wahrheitsgehalt allerdings sehr zweifelhaft erscheint.

Der 46. Spieltag der FLM: Dramatik garantiert

Wie schon immer seit der Gründung der FLM in ihrer derzeitigen Form im Jahre 1812, wird die Saison erst am allerletzten Spieltag entschieden, so auch dieses Jahr. Drei Mannschaften kämpfen noch um den Meistertitel, fünf Mannschaften können sich noch für die Premier Cup-Qualifikation qualifizieren und drei Mannschaften kämpfen noch um den Klassenverbleib, wobei es nur eine der drei Mannschaften schaffen kann. Dramatik und Spannung sind also auch dieses Jahr garantiert.

Mirco Magiaro gewinnt Goldenen Löwen - Science-Fiction-Werk "Gute Nacht" dreimal ausgezeichnet!

Mirco Magiaro durfte wieder einmal eine Dankesrede halten. Wieder einmal gewann er den Goldenen Löwen, den wichtigsten und begehrtesten Preis des internationalen Flmgeschäfts, in der Kategorie Beste Filmmusik. Er gewann den Preis für sein Werk für den Film "Gute Nacht", der noch zwei weitere Male ausgezeichnet wurde. Die Zeremonie, die das erste Mal auf dem Meer durchgeführt wurde, nämlich auf der "König Johannes", die Richtung Liraspas fuhr, war ein voller Erfolg.

Neuer Film in Sicht - Cronberg plant Verfilmung der Weltschlacht

Seit dem Ende der legendären MMS-Saga 1815 war es ruhig geworden um Regiemeister Archibald Cronberg. Doch jetzt plant der Saphirenter seinen nächsten großen Film: Es wird um die Entstehung, den Ablauf und die Folgen der Weltschlacht vom September 1812 gehen. Für den Film, der laut Cronberg in acht bis zehn Monaten in die Kinos kommen soll, führte der Regisseur nun zahlreiche Gespräche mit beteiligten Politikern und Personen der damaligen Abläufe.

MMS-Kartell in Paradies ausgehoben - Keine Reaktion aus der Bösen Welt

Es war ein ziemlicher Schock, den Weltherrscher Apfulkrax da entgegennehmen musste. Das gestern in Manando ausgehobene Kartell ist nicht Teil eines Drogenschmugglerrings, wie zunächst vom paradiesischen Geheimdienst PND gedacht, sondern Teil der Terrorismus-Abteilung der Bösen Mafiaorganisation MMS. Während Experten alamiert reagierten, gab es aus der Bösen Welt dazu, wie auch zu allen anderen Sachverhalten seit ihrem Ausschluss 1813, keine Äußerung.