Kabinett beschließt Einrichtung des Reichsrates ab 1825

Es ist eines der Kernprojekte der Koalition zwischen BdH und VCS: Die Schaffung einer zweiten legislativen Kammer auf Reichsebene zur besseren Mitsprache der Herzogtümer und Kommunen. Nachdem im vergangenen Sommer bereits ein Beschluss des Kabinetts dazu gefasst wurde und seitdem dazu beraten wurde, konnte die Regierung heute einen ersten konkreten Gesetzesentwurf dazu vorlegen. Zwar muss dieser noch das Parlament passieren, doch gilt eine Zustimmung als gesichert. Lob kommt vor allem von den Herzogtümern und Kommunen.

Neue Zusammenstellung des TROPO sorgt für Diskussionsstoff

Seit dem 1. September ist der TROPO wie jedes Jahr leicht verändert aufgestellt. Diesmal sorgte diese Neuzusammenstellung allerdings für die Diskussionen. Zwei Unternehmen wurden verstaatlicht, darüber hinaus kam es zu einer der größten Fusionen der bisherigen Geschichte. Die Opposition griff die Regierung für deren Untätigkeit scharf an, diese wehrte sich.

AC Phoenix auf dem Fußball-Olymp - Verein sichert sich erstmals das große Triple

Am Ende einer unfassbaren Saison übertrifft der AC Phoenix Wiesenhausen sogar den vor einem Jahr bereits als "ultimativen Superlativ" bezeichneten Triple-Triumph aus Liga, Pokal und World League. Die mit Fug und Recht als historisch einzuordnende Saison 1823/24 mit einer Meisterschaft erstmals vor dem letzten Spieltag und einem souveränen Durchmarsch im Pokal wurde dann am Sonntag mit dem Triumph im Premier Cup der Ligameister gekrönt. Der Verein besiegte damit nicht nur das bisherige Trauma, das mit diesem Turnier verbunden wurde, sondern katapultiert sich endgültig an die absolute Spitze des internationalen Vereinsfußballs.

Goldene Löwen 1823: Das Ende des Patriotismus

Die Verleihung der Goldenen Löwen in Ranjos lief diesmal weniger pompös ab, als noch im letzten Jahr, ließ jedoch dennoch klare Botschaften verlauten. Die Auszeichnungen symbolisieren klar das Ende einer bestimmten Art Film, wie sie bis vor wenigen Jahren noch durchaus preisfähig war. Gewinner des Abends war verdientermaßen ein zutiefst wahrhaftiger Anti-Kriegs-Streifen. Ein Rückblick mit Analyse.

13. Nationalfeiertag bietet buntes Rahmenprogramm in Wiesenhausen

Mit vielfältigen Angeboten wartete die Hauptstadt des Königreichs auf, um den 13. Nationalfeiertag zu feiern. Traditionen wie die Zusammenkunft am Felsenschiff mixten sich mit neuen Veranstaltungen, wie Lichterfestivals, einem Brückenfest und spannende Programme für Jung und Alt. Wieder einmal zeigte sich eindrucksvoll, dass es auch nach 13 Jahren immer noch neue Seiten an Wiesenhausen zu entdecken gibt.

Weltwahl 1823: Apfulkrax geht in dritte Amtszeit - Sechs neue Dromornisse im Amt

Die vierte Weltwahl in der Geschichte der Lieben Welt ist vorbei und der Wahlabend hielt am Ende auch ziemlich exakt das, was im Vorhinein erwartet worden war: Etwa die Hälfte der Duelle um die Dromornissposten waren schon nach der ersten Hochrechnung entschieden, ebenso der Kampf um den Thron des Weltkaisers. Der Liebe Apfulkrax wurde dort ungefährdet für eine dritte Amtszeit wiedergewählt. Anders sah die Sache bei acht anderen Dromornissposten aus, deren Duelle sich zum Teil bis zur letzten Hochrechnung hinzogen. Am Ende gab es sechs neue Dromornisse, darunter auch die erste Frau und ein absolutes Rekordergebnis.